Psychotherapeutenverein Paderborn/Höxter e.V.

Der Psychotherapeutenverein Paderborn/Höxter ist eine Arbeitsgemeinschaft von approbierten und damit gesetzlich anerkannten Psychotherapeuten. Die ärztlichen, psychologischen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten arbeiten in den Tätigkeitsfeldern der psychotherapeutischen Heilkunde, z.B. Klinik oder ambulante Praxis.

Mit dieser Homepage möchten wir Ihnen Orientierungshilfen auf dem Weg zu einer ambulanten Psychotherapie geben.

Die approbierten Psychotherapeuten unterscheiden sich durch ihren Herkunftsberuf und das angewandte Psychotherapieverfahren.
Es gibt psychotherapeutisch tätige Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.
Durch den jeweiligen Herkunftsberuf und die vom Psychotherapeuten gewählte Weiterbildung und Zusatzausbildung ergeben sich persönliche, unterschiedliche Blickwinkel auf die Psyche des Menschen und das Verständnis zur Entstehung, Aufrechterhaltung und Behandlung seelischer Leiden.
Jeder approbierte Psychotherapeut ist berechtigt und befähigt, Psychotherapien durchzuführen.

Wollen Sie sich über die unterschiedlichen Therapiemethoden informieren, klicken Sie bitte hier:
Verhaltenstherapie
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
analytische Psychotherapie
Nur diese drei Psychotherapieverfahren sind von den gesetzlichen Krankenkassen als anerkannte Heilmethode zur Behandlung seelischer Erkrankungen zugelassen. Die Abrechnung dieser Leistungen erfolgt mit Hilfe der Krankenversichertenkarte.
Der Psychotherapeut muss hierfür über eine Kassenzulassung verfügen (Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung).
Wollen Sie sich über Psychotherapeuten im Psychotherapeutenverein Paderborn/Höxter informieren, klicken Sie bitte hier:

 

Wollen Sie sich über Psychotherapeuten in der Region Westfalen-Lippe informieren,
klicken Sie bitte hier:
KVWL oder
Grundsätzlich gilt: Hilfesuchende können sich direkt, d.h. ohne Überweisung, an einen niedergelassenen Psychotherapeuten wenden.
Es gilt die Schweigepflicht.